Marder vergrämen

Kostenfreie Anfahrt in unserem Einzugsgebiet

Marder leben sehr luxuriös, denn Sie haben mind. 5 verschiedene Dächer in ihrem Revier, in dem sie ein und aus gehen. Eins für Schlafen, eins für Beute erlegen, eins für Junge aufziehen. Durch die große Auswahl kann es auch mal sein das er 1 Woche nicht in ihren Dach ist.

Der Marder ist ein Einzelgänger, sehr scheu, nachtaktiv und sie mögen ungestörte Plätze wo er sein Unwesen treiben kann. Ein Revier kann einen Radius von bis zu 2 km betragen.

Für Sie unterwegs in:
Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen

Was macht der Marder alles?

Vor allem: nerven und zerstören!

  • Wochenlange schlaflose Nächte Ihnen und den Kindern bereiten.
  • Seinen Urin und Kot im Dach verteilen, was nicht grad gut riecht.
  • Ihre wichtige Dachdämmung zerstören.
  • Dachziegel und Schutzbleche verschieben so das Wasser eindringen kann.
  • Elektrokabel von SAT oder Solaranlagen zerbeißen.
  • Beutetiere mitbringen und halbzerlegt in Ihren Dach verwesen lassen.
  • Und zu guter Letzt bringt er noch Parasiten wie Flöhe, Zecken und Bettwanzen mit.

Alles Dinge die kein Mensch in seinem Heim haben möchte und teuer werden können.

Krach unter'm Dach?

Unsicher, ob das, was Sie hören, wirklich Marder sind?
So klingen zankende Marder – aufgenommen nachts im Kinderzimmer unter dem Dach.

Wie geht MC Marder vor?

Um ein richtiges Angebot Ihnen zu geben, kommt zuerst einer unserer Fachberater zu Ihnen vor Ort.

Egal wo Sie wohnen, bei MC Marder ist das Kostenfrei, denn für Beratung und ein Kennenlernen wollen wir nicht bezahlt werden.

Der Berater nimmt Faktoren auf wie :

  • Größe des Daches
  • Art der Dachziegel
  • Erreichbarkeit des Daches
  • Umgebung, Zuläufe usw.
  • Kontaktdaten Ihrer Versicherung, um Kosten für Sie zu verringern

Er berät Sie ausführlich und prüft auch gern Ihren Kaffee. Sie bekommen von Ihm eine Broschüre in der unsere Arbeit ausführlich beschrieben steht.

Am nächsten Tag haben Sie in Ihren Email Posteingang ein Angebot was speziell auf Sie und Ihr Heim zugeschnitten ist. Im Preis enthalten ist alles was benötigt wird, um Ihr Haus 2 Jahre sicher zu machen.

Versteckte Kosten im Nachhinein gibt es bei uns nicht.

Nach Zustimmung und Terminvergabe kommen 2 unserer Mitarbeiter und legen los:

  • Dachpfannen werden alle 2 m von außen aufgeschoben
  • Kontrolle / Dokumentation auf Schäden in Dämmung.
  • Sollten kleine Schäden sein, werden diese von uns repariert.
  • Bestäuben des gesamten Daches mit einem natürlichen Mittel.
  • Dachpfannen wieder verschließen
  • Auf Wunsch Ihr Dach und Dachrinnen von Moos befreien.

Unser Mittel ist ein natürliches Stäubemittel, was giftfrei und für den Menschen völlig ungefährlich ist.

Sie werden in der 1. Nacht lautere Geräusche hören, weil der Marder verzweifelt eine Stelle sucht wo er nicht von dem Mittel gestört wird. (Darum immer das ganze Dach behandeln)

Unsere Kundenstimmen: „Nach der 2. Nacht war Ruhe!“

Ziel 1 ist erfüllt. Nun kommt der schwierige Teil, den viele Kunden gern vergessen.

Ist ein Revier leer, stehen schon andere Marder parat. Der nachkommende Marder ist der wahre Übeltäter. Er riecht die Markierungen vom 1. und wird „Marderteufelswild“. Er zerbeißt alles im Rausch, wo sich der Vorgänger verewigt hat (Kabel, Dämmung usw.).

Nun wirkt unser Mittel durch seine Langlebigkeit zum 2. Mal und hält den Übeltäter ab Ihr Dach zu besiedeln und zu zerstören. Bei dem Versuch in das Dach zu kommen macht er schon kehrt und kommt nie wieder. Ihr Haus bleibt geschützt. Das gilt auch für alle anderen.

[per E-Mail 24/7 erreichbar]

FAQ

Die häufigsten Fragen zu Marder vertreiben

Die Kosten einer Verschließung können Sie sich bei unserer Methode sparen, da das Mittel überall auf dem Dach liegt und der Marder dadurch überall am Eindringen gestört wird.

Da der Marder auch Dachziegel verschieben kann müsste jeder Ziegel verschraubt werden.

Wird bei der Vergrämung ein großer Schaden festgestellt, brechen wir die Vergrämung ab und informieren Sie.

Sollten Sie die Schäden erst reparieren lassen wollen, setzen wir unsere Arbeit erst danach wieder fort.

Der Marder hat eine Schonzeit von April bis Oktober. In dieser Zeit darf man die Fähe (Mutter) nicht von den Kindern trennen. Heißt, keine Verschließungen von Dächern.

Mit unserer Vergrämung bringen wir Fähe und Kinder dazu, das Dach zu verlassen ohne eine Trennung dieser.

Aus zweierlei Gründen ein klares Nein! Wenn Sie den Marder fangen, sind Sie nach Tierschutzgesetz für das Tier verantwortlich und dürfen es nicht ohne Weiteres aussetzen. Bußgelder sind hier sehr hoch ( bis zu 50.000€).

Wir haben bis jetzt noch keinen unserer Kunden gefunden, der mit einer Lebendfalle einen Marder gefangen hat. Und wir sehen sie sehr oft dastehen. Sparen Sie sich das Geld

Vorbeugen gegen Marder

95% unserer Kunden für Marderabwehr, sind Kunden die schon einen Befall haben und Schäden am Dach vorhanden sind. Die Kosten für neue Dämmung, neue Elektrokabel, Sanierungen usw. beträgt dann schnell mal eine Summe von über 20.000€.

Unsere Erfahrung zeigt, dass es bei entsprechenden Maßnahmen gar nicht erst zu Schäden kommt – selbst wenn es sich um ein risikoreiches Gebiet handelt, in dem sich viele Marder herumtreiben.

Durch die lange Wirkdauer unseres Stäubemittels verringert sich die Gefahr eines Marderbefalles auf null. Auch auf vorbeugende Behandlungen geben wir 2 Jahre Marderfrei Garantie. Diese Vorbeugung wird auch gern von Hausversicherungen positiv angenommen.

Wir erleben es leider immer wieder das Kunden erst etwas gegen Marder tun, wenn es schon zu spät ist und Schäden im Dach vorhanden sind. Durch unser Mittel senken wir die Gefahr eines Befalles auf NULL. MC Marder berät Sie gern über wirksame vorbeugende Maßnahmen gegen Marder.